Startseite
  Über...
  Archiv
  Best of Dumbledore
  Weitere HP-Schmankerl
  Übersetzungen
  Film "Quo Vadis"
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/mrsspuck

Gratis bloggen bei
myblog.de





Best of Dumbledore
HP 1
"So rot bin ich nicht mehr geworden, seit Madam Pomfrey mir gesagt hat, ihr gefielen meine neuen Ohrenschützer." S. 16
"Narben können recht nützlich sein. Ich selbst habe eine oberhalb des linken Knies, und die ist ein tadelloser Plan der Londoner U-Bahn." S. 21
" 'Man kann nie genug Socken haben', sagte Dumbledore. 'Wieder einmal ist ein Weihnachtsfest vergangen, ohne dass ich ein einziges Paar Socken bekommen habe. Die Leute meinen dauernd, sie müssten mir Bücher schenken.' " S. 234
"Es war eine meiner vortrefflicheren Ideen, und unter uns gesagt, das will schon was heißen." S. 326
"Und bevor wir die Zähne in unser köstliches Festessen versenken, muss ich euch mit dem schwefligen Geschwafel eines alten Mannes belästigen." S. 330
"Hoffentlich sind eure Köpfe ein wenig voller als zuvor... ihr habt jetzt den ganzen Sommer vor euch, um sie wieder hübsch leer zu räumen, bevor das nächste Schuljahr anfängt." S. 330

HP 2
"Die anderen elf Schulräte haben mir heute Botschaften geschickt. Kam mir vor, als wäre ich in einen Hagelsturm aus Eulen geraten, um ehrlich zu sein." S. 345

HP 3
" 'Höchst erstaunlich', sagte Dumbledore mit einem Glucksen in der Stimme." S.415
"Damit steigt die Anzahl ihrer wahren Vorhersagen auf zwei. Ich sollte ihr eine Gehaltserhöhung anbieten..." S.439

HP 4
" 'Ich mache keine Witze, Mr Weasley', sagte er, 'obwohl, da fällt mir ein, im Sommer habe ich einen köstlichen Witz gehört; ein Troll, eine Vettel und ein irischer Kobold gehen zusammen in die Kneipe -' " S. 196
"Nun, einige von euch werden nicht wissen, worum es bei diesem Turnier geht, und ich hoffe, dass die anderen mir verzeihen, wenn ich es kurz erkläre, sie können ja inzwischen weghören." S. 196
"Allerdings muss ich sagen, dass ihre Bärte bei weitem nicht so schön geworden sind wie eure." S. 273
"Ich bin sicher, die Gryffindors und Hufflepuffs warten nur darauf, mit euch zu feiern, und es wäre jammerschade, sie dieses vortrefflichen Vorwandes zu berauben, eine Menge Müll und Lärm zu machen." S. 295
"Besonders gefallen hat mir ihre Beschreibung meiner Person als eines in die Jahre gekommenen, altmodischen Narren." S. 321
"Mit Vergnügen würde ich mir die Gründe für diese Gemeinheit anhören, Rita [...] aber ich fürchte, wir müssen diese Dinge auf später verschieben. Die Eichung beginnt gleich und wir können nicht anfangen, solange einer der Champions in einem Besenschrank versteckt ist." S.321
"Erst heute Morgen zum Beispiel habe ich auf dem Weg ins Bad die falsche Tür geöffnet und fand mich plötzlich in einem herrlich gestalteten Raum, den ich noch nie zuvor gesehen hatte und der eine ganz erstaunliche Sammlung von Nachttöpfen enthielt. [...] Vielleicht ist er nur um halb sechs Uhr morgens zugänglich. Oder er erscheint nur bei Viertelmond - oder wenn der Suchende eine außergewöhnlich volle Blase hat." S. 437
"Ich bin vorübergehend taub und hab keine Ahnung, was du gesagt hast, Harry." S. 473
"Es stand in allen Zeitungen, aber meinst du, Aberforth hätte sich versteckt? Von wegen! Er hielt die Ohren steif und ging seinen Geschäften nach, als wäre nichts gewesen! Natürlich bin ich mir nicht ganz sicher, ob er lesen kann [...]" S. 474

HP 5
"Nur zu, zerstöre weiter, was ich besitze [...] Ich würde sagen es ist ohnehin zuviel." S. 967

HP 6
"Wenn ich Ihre ungläubig verdutzte Miene richtig deute, hat Harry Ihnen nicht angekündigt, dass ich komme. [...] Aber lassen Sie uns doch einfach annehmen, dass Sie mich herzlich in Ihr Haus eingeladen haben." S. 51f.
"Sollen wir mal annehmen, dass Sie mich in Ihr Wohnzimmer gebeten haben?" S. 53
"Ich nehme mal an, dass Sie mir etwas zu trinken anbieten wollten, [...] aber nachdem, was bisher passiert ist, scheint mir das optimistisch zu sein, ja geradezu töricht." S. 54
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." S.62
"Du hast mich zum Beispiel nicht gefragt, was meine Lieblingsmarmelade ist, um zu prüfen, ob ich auch wirklich Professor Dumbledore bin und kein Doppelgänger. [...] Um dies ein für alle Mal klarzustellen, Harry, es ist Himbeere ... obwohl ich natürlich, wenn ich ein Todesser wäre, ganz sicher zuerst meine eigenen Marmeladenvorlieben ausgekundschaftet hätte, ehe ich mich für mich selbst ausgegeben hätte." S. 67
"Ich habe nur in den Muggelmagazinen gelesen. [...] Ich habe ein Faible für Strickmuster." S.78
"Ich ziehe meinen Hut vor dir - oder besser nicht, denn ich fürchte, dann würde ich dich mit Spinnen berieseln." S. 83
"Es gibt nur zwei Menschen auf der ganzen Welt, die den gesamten Inhalt der Prophezeiung kennen, [...] und die stehen beide hier in diesem stinkenden Besenschuppen voller Spinnen." S. 83
" '[...] muss ich keinen Okklumentikunterricht mehr bei Snape nehmen, oder? [...] das war nämlich ein -' [...] 'Ich denke, das Wort >>Fiasko<< würde da gut passen' " S. 85
"Wir wollen Molly nicht länger die Gelegenheit vorenthalten zu beklagen, wie dünn du bist." S. 85
"Du musst fleißig gewesen sein, da du dir bereits einmal Nachsitzen eingehandelt hast." S. 199
"Diesmal trittst du mit mir zusammen in das Denkarium ein ... und was sogar noch ungewöhnlicher ist - mit Erlaubnis." S. 201
"Diesmal werden wir in mein Gedächtnis eintreten. Ich denke, du wirst feststellen, dass es reich an Einzelheiten und zufrieden stellend genau ist." S. 265



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung