Startseite
  Über...
  Archiv
  Best of Dumbledore
  Weitere HP-Schmankerl
  Übersetzungen
  Film "Quo Vadis"
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/mrsspuck

Gratis bloggen bei
myblog.de






Quo Vadis


Der Film "Quo Vadis"



Figuren:




Kaiser Nero
Kaiserin
Petronius: Neros Berater
Vinicius: römischer Feldherr und Neffe Petronius'
Lygia: römische Geisel und Christin
Plaucius: Christ und ehemaliger römischer Feldherr
Ursus: Christ und Lygias Bewacher
Paulus
Petrus
Lazarius: Petrus' Begleiter



Handlungsstrang:



Vinicius kommt aus einer Schlacht zurück, soll mit seinen Truppen vor Rom Halt machen und will daraufhin zu Nero.
Petronius besucht zusammen mit Vinicius Plaucius in dessen Haus, wo sie Lygia kennenlernen.
Vinicius verliebt sich in Lygia und will sie als Geisel in seinen Besitz nehmen.
Sie muss mit ihm an einem Fest in Neros Palast teilnehmen, verschwindet aber davon.
Petrus kommt in Rom an.
Es findet ein geheimes Zusammentreffen der Christen statt.
Vinicius nimmt heimlich daran teil und folgt Lygia hinterher.
Er wird von Ursus niedergeschlagen und mit in ihr Haus genommen.
Er wacht am nächsten Morgen auf und möchte Lygia heiraten, aber sie lehnt ab.
Währenddessen ist Nero in seine Sommerresidenz gezogen.
Vinicius besucht ihn und erfährt, dass Nero Rom hat anzünden lassen.
Er rettet Lygia und einige andere.
Die Kaiserin will den Christen den Brand anhängen.
Vinicius trifft Petrus und später Petronius.
Er beschließt Rom anzugreifen, um Nero aufzuhalten.
Er und viele Christen werden gefangengenommen.
Petrus verlässt mit Lazarius Rom. Auf dem Weg spricht Gott durch Lazarius zu Petrus und sie kehren nach Rom zurück.
Petronius schreibt einen Brief an Nero und tötet sich mit seiner Sklavin.
Petrus segnet die Christen in der Arena, bevor sie von den Löwen angegriffen werden.
Vinitius und Lygia heiraten im Kerker.
Es werden Christen am Kreuz verbrannt.
Lygia und Ursus werden in die Arena geführt und Ursus besiegt einen Stier.
Vinitius geht hinunter in die Arena und Nero wird bgesetzt.
Nero ermordet die Kaiserin und erdolcht sich.







Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung